Marie in Südafrika

12.05.2022 - Die Sehnsucht nach tollen Urlaubserlebnissen hat Marie nach Südafrika gezogen. "Eine tolle Entscheidung" wie sie selbst nach der Reise sagte! Schauen Sie gerne, was Marie dabei alles erlebt hat!

Mein aktueller Reisesteckbrief

Name

Marie Beck

Zur Person

Marie ist Teil der Agenturbetreuung und erarbeitet mit viel Freude großartige Reisen in viele Zielgebiete, u.a. auch Südafrika.

Reisezeitraum

18.02. – 05.03.2022

Reiseziel

Südafrika

Mitreisende

Norma, Maries beste Freundin

Meine Beweggründe für dieses Reiseziel

Südafrika stand schon 2020 auf meiner Liste und konnte aufgrund von Corona nicht stattfinden. Sodass wir gesagt haben, dass wir die Reise so schnell es geht nachholen wollen. Im Februar 2022 war es endlich so weit. Südafrika ist ein fesselndes Land mit großartigen Menschen, großartigen Weinen und tollem Essen … ich könnte jedes Jahr wieder dahin.

Meine Reiseroute

Wir wollten die Reise entspannt angehen lassen und die Zeit vor Ort so gut es geht genießen. Deswegen haben wir uns dafür entschieden, dass wir uns nur im Western Cape aufhalten wollen. Gestartet sind wir mit 5 Nächten in Kapstadt, davon 2 Nächte in Camps Bay und 3 Nächten in Oranjezicht.

Marie beim Wandern

Danach ging es nach Langebaan für 2 Nächte. Hier findet man vor allem die Kapstädter, die am Wochenende mal rauskommen wollen. Langebaan ist mit nur knapp 2 Stunden Fahrt schnell von Kapstadt zu erreichen und liegt direkt an einer Lagune. Bekannt ist der kleine Ort vor allem bei den Kitesurfern. Ab Nachmittag zieht immer ein kleiner Wind auf, der perfekte Bedingungen fürs Kitesurfen bietet.

Laangeban

Unser nächster Stopp war die Weinregion nach Franschhoek. Hier haben wir vor allem den guten Wein und das erstklassige Essen genossen. An der Hauptstraße von Franschhoek reiht sich ein gutes Restaurant an das nächste – die Auswahl fiel uns schwer.

Franschhoek

Die letzte Station unserer Reise führte uns ins De Hoop Nature Reserve, genauer gesagt in die Lekkerwater Beach Lodge. Die Anreise war etwas beschwerlich. Nachdem wir ca. 40 km auf unbefestigter Straße gefahren sind, konnten wir unser Auto abstellen und wurden die letzten 3 km mit einem 4WD zur Lodge gebracht. Dort erwartete uns das Highlight der Reise - die Lekkerwater Beach Lodge, welche einsam in unberührter Natur direkt am Strand liegt. Die Lodge hat nur 7 Zimmer und ist somit sehr exklusiv und intim. Hier konnten wir die Seele baumeln lassen und die Landschaft genießen. Ein perfektes Ende, bevor es zurück zum Flughafen ging und wir die Heimreise angetreten sind.

De Hoop Nature Reserve

Meine Highlights dieser Reise

Die Lekkerwater Beach Lodge. Einfach ein unvergessliches Erlebnis mit vielen schönen Erinnerungen.

Was ich beim nächsten Mal unbedingt noch machen möchte

Ich möchte noch mehr Zeit in Kapstadt verbringen. Die Stadt hat so viel zu bieten mit einem sehr besonderen Vibe, den ich gerne noch besser kennen lernen möchte.

Mein Gesamtfazit

Würde nichts anders machen! Außer vielleicht noch mehr Zeit zu haben ...

Weitere Infos über Marie Beck>>

Katalogansicht/en

  • U1_Afrika_sued_CRU_web_grauerRahmen.jpg

Ihre Reiseexperten für Südafrika

schließen

Reisekontakt

Sie haben noch Fragen, bevor es konkret wird?
Gerne helfen wir Ihnen weiter.

schließen

Melden Sie sich hier zu unserem Newsletter an

Sie können Ihre Newsletter-Anmeldung jederzeit direkt über den entsprechenden Link im Newsletter widerrufen.