Highway No.1 und Nationalparks

Mietwagenreise mit den Highlights im Westen

USA

Die pulsierenden Metropolen und die spektakulären Nationalparks des Südwestens sind das Ziel dieser Reise. Es erwarten Sie nicht nur San Francisco, Los Angeles und Las Vegas sondern auch die landschaftlichen Highlights wie Arches und Canyonlands Nationalpark in Utah und der Grand Canyon in Arizona.

Auf einen Blick

  • 18 Tage Mietwagenreise ab San Francisco bis Las Vegas
  • weltberühmte Metropolen
  • Traumstraße Highway No 1
  • Inklusive der schönsten Nationalparks

Reiseprogramm

(Änderungen vorbehalten)

Ablauf

1. Tag

Ankunft in San Francisco.

Nach Ihrer Ankunft in San Francisco fahren Sie in Eigenregie zu Ihrem Hotel.

2 Ü: Holiday Inn Express Fisherman´s Wharf.

2. Tag

San Francisco.

Eine der schönsten Städte der Welt wartet darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Höhepunkte sind die Golden Gate Bridge, die Gefängnisinsel Alcatraz und Fisherman’s Wharf. Eine Fahrt mit der berühmten Cable Car ist ein Muss.

3. Tag

San Francisco - Morro Bay (ca. 380 km).

Frühe Übernahme Ihres Mietwagens. Heute ist der Weg das Ziel: Sie fahren den legendären Highway No 1 in Richtung Südkalifornien. Bixby Creek Bridge, Big Sur und Julia Pfeiffer Burns State Park sollten Sie mit einem Besuch einplanen. In Morro Bay, einem kleinen Fischerort an der Pazifikküste, werden Sie übernachten.

Ü: Best Western Tradewinds.

4. Tag

Morro Bay - Los Angeles (ca. 330 km).

Sie fahren weiter in Richtung Süden bis nach Los Angeles. Machen Sie einen Zwischenstopp in Santa Barbara, welches durch sein spanisch-koloniales Erbe mediterranes Flair versprüht. In der State Street befinden sich zahlreiche gehobene Boutiquen und Restaurants. Auf einem nahen Hügel liegt die 1786 gegründete und von Franziskanermönchen bewohnte Mission Santa Barbara, in der auch ein Museum untergebracht ist.

2 Ü: Best Western Redondo Beach Galleria Inn.

5. Tag

Los Angeles.

Sie wandeln auf den Spuren der Stars: Entlang des Hollywood Boulevards mit dem bekannten Walk of Fame, in Beverly Hills oder in den Universal Filmstudios. Die Strände von Los Angeles, wie z.B. Santa Monica oder Venice Beach, sind ebenso kurzweilig wie eine der zahlreichen Shopping Malls oder eines der vielen und interessanten Museen von Los Angeles.

6. Tag

Los Angeles - Palms Springs (ca. 175 km).

Heute geht es weiter nach Palms Springs, gelegen am Fuße der majestätischen San Jacinto Mountains. Dessen höchster Gipfel liegt über 3300 m über dem Meeresspiegel. Der Ort besticht durch Sonne satt an 350 Tagen im Jahr!

2 Ü: Palm Mountain Resort & Spa.

7. Tag

Palms Springs.

Palms Springs hat einiges zu bieten: Den natürlichen, heißen Mineralquellen werden verjüngende Eigenschaften zugesprochen, genießen Sie den Luxus der lokalen Wellness-Oasen. Spielen Sie eine Runde Golf, Palms Springs ist eine der beliebtesten Golfdestinationen in Kalifornien oder gehen Sie im Einkaufsviertel am Palm Canyon Drive bummeln. Dort wechseln sich Boutiquen mit Geschäften für Inneneinrichtung und Restaurants ab.

8. Tag

Palms Springs - Lake Havasu City (ca. 314 km).

Es geht für Sie weiter an den Lake Havasu. Die Fahrt verläuft durch eine außergewöhnliche Wüstenlandschaft. Der Joshua Tree Nationalpark bietet Ihnen, je nach Route, die Möglichkeit für einen Abstecher zu den einzigartigen Granitfelsen und wundersamen Joshua Trees.

Ü: Hampton In Lake Havasu.

9. Tag

Lake Havasu City - Grand Canyon Nationalpark (ca. 370 km).

Roadtrip auf der Route 66: Sie können auf dem Weg zum Grand Canyon mit einem kleinen Umweg ab Kingman diese legendäre Straße erleben.

2 Ü: Best Western Premier Grand Canyon Squire Inn.

10. Tag

Grand Canyon Nationalpark.

Naturwunder Grand Canyon: Eindrucksvolle Schluchten wurden durch den Colorado River in das Colorado Plateau geschnitten. Diese roten Gesteinsschichten können Sie heute zu Fuß, im Helikopter oder beim River Rafting erkunden. Der Grand Canyon Nationalpark gehört zum Unesco Weltnaturerbe.

11. Tag

Grand Canyon Nationalpark - Monument Valley (ca . 300km)

Heute erreichen Sie Monument Valley. Unvergessliche Eindrücke erhalten Sie auf dem Scenic Drive, der Strecke durch das Tal. Berühmt ist das Monument Valley für seine Tafelberge, die Kulisse für viele Western - Filme waren.

Ü: Desert Rose Resort & Cabins .

12. Tag

Monument Valley - Moab (ca. 270 km)

Entlang einer landschaftlich beeindruckenden Strecke erreichen Sie die Stadt Moab. Von hier aus können Sie die zwei beliebten Nationalparks Arches und Canyonlands besuchen.

3 Ü: Best Western Plus Greenwell Inn.

13. Tag

und 14. Tag: Arches Nationalpark und Canyonlands Nationalpark.

Auf Sie warten die nächsten zwei Tage spektakuläre Naturwunder. In den Arches Nationalpark führt eine 28 km lange Stichstraße mit mehreren Viewpoints – die schönsten und spektakulärsten Steinbögen sind aber nur zu Fuß zu erreichen. Direkt am Parkeingang im Visitor Center erhalten Sie Informationen zu den Wanderwegen. Die faszinierenden Bögen Delicate Arch im Arches Nationalpark und Mesa Arch und The Needles im Canyonlands Nationalpark dürfen Sie nicht verpassen.

15. Tag

Moab - Bryce Canyon Nationalpark (ca. 432 km).

Ü: Best Western Plus Ruby`s Inn.

16. Tag

Bryce Canyon Nationalpark - Las Vegas (ca. 430 km)

Es erwartet Sie eine Fahrt über das Paunsaugunt Plateau, durch den kleinen Ort Panguitch und über eine kleine Gebirgskette. Auf der Interstate 15 fahren Sie Richtung Süden zu Ihrem Bestimmungsort, der Glücksspiel-Metropole Las Vegas.

2 Ü: The Signature at MGM Grand.

17. Tag

Las Vegas.

Heute erreichen Sie schon die letzte Station Ihrer Reise. Sie befinden sich in der Wüste Nevadas, in der schillernden Welt von Las Vegas. Am südlichen Rand des Strips finden Sie das legendäre Las Vegas-Schild, entlang des Strips unzählige Casinos und namenhafte Hotels. Viele Möglichkeiten warten auf Sie: Die Wasserfontäne vor dem Bellagio, die venezianischen Kanäle im Hotel The Venetian oder der 365 Meter hohe Stratosphere Tower, der Ihnen einen atemberaubenden Ausblick über Las Vegas und die Umgebung bietet.

18. Tag

Las Vegas.

Sie sind am Ende Ihrer Reise angelangt. Es erfolgt die Rückgabe des Mietwagens.

Leistungen

Reise lt. Programm; 17 Übernachtungen in den genannten oder vergleichbaren Hotels in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC; Mietwagen der Kategorie „Compact“ inkl. unbegrenzte Freimeilen, Vollkasko-Versicherung ohne Selbstbehalt, KFZ-Haftpflichtversicherung über 1 Mio. USD, erste Tankfüllung, zusätzliche Fahrer ab 25 Jahren, örtliche Steuern; detaillierter Reiseverlauf und Informationsmaterial.

Nicht eingeschlossen

An- und Abreisearrangement, Benzin, evtl. Einweggebühren, Eintrittsgelder, Nationalparkgebühren, Parkplatzgebühren, ESTA (USA Einreisegenehmigung).

Hinweis

Verbinden Sie die Reise mit einem Stopover-Programm in New York. Preise für Alleinreisende und Familien mit Kindern auf Anfrage. Verkürzte Route unter Webcode 132557.

Stornobedingungen

Abweichende Stornobedingungen: vor Reiseantritt bis 31 Tage 10%, 30-11 Tage 25%, 10-1 Tage 75%, am Abreisetag/bei Nichtantritt 90%.

Preise

Preise pro Person in € bei Belegung mit Personen:

Highway No.1 und NationalparksAnsicht schließen

2

01.03.2020 - 31.03.2020

2.789,-

01.04.2020 - 30.06.2020

3.076,-

01.07.2020 - 31.08.2020

3.318,-

01.09.2020 - 31.10.2020

3.116,-

01.11.2020 - 30.11.2020

2.449,-

Reisedaten

täglich

Webcode: 152562

Katalogansicht/en

  • U1_Nordamerika_grauerRahmen.jpg

Ihre Reiseexperten für USA

schließen

Reisekontakt

Sie haben noch Fragen, bevor es konkret wird?
Gerne helfen wir Ihnen weiter.

schließen

Melden Sie sich hier zu unserem Newsletter an

Sie können Ihre Newsletter-Anmeldung jederzeit direkt über den entsprechenden Link im Newsletter widerrufen.