© Gerold Sigl

Infos A - Z Kanada

Einreise

Fast alle Bürger der EU-Mitgliedsstaaten die nach Kanada per Flugzeug einreisen möchten, brauchen eine elektronische Einreisegenehmigung (electronic Travel Authorization - eTA), die Sie im Voraus beantragen. Sie müssen über einen gültigen Reisepass, sowie über eine Kreditkarte und eine E-Mail Adresse verfügen. Die eTA wird für fünf Jahre erteilt, in denen Sie zur wiederholten Einreise berechtigt sind, jedoch nur, solange Ihr Reisepass gültig ist. Für Einreisen nach Kanada über den Landoder Seeweg ist keine eTA erforderlich.

Klima und Reisezeit

Quebec und Ontario erleben gewöhnlich „heiße“ Sommer mit einer Durchschnittstemperatur von 20°C. Bedenken Sie, dass es jedoch Regen geben kann und die Temperaturen abends beträchtlich sinken können. Die Winter in beiden Provinzen sind sehr kalt und reich an Schnee. Die Pazifik-Küste ist mit einem milden und feuchten Klima gesegnet, weshalb Vancouver keine extremen Temperaturen erfährt.

Notrufnummer

Die Notrufnummer ist die 911. Damit rufen Sie sowohl Krankenwagen als auch Polizei und Feuerwehr. Mit einer geöffneten Motorhaube signalisieren Sie, dass Sie Hilfe benötigen.

Öffnungszeiten

In der Regel sind Geschäfte montags bis freitags zwischen 10:00 Uhr und 21:00 Uhr, samstags zwischen 10:00 Uhr und 18:00 Uhr und sonntags zwischen 12:00 Uhr und 18:00 Uhr geöffnet. Öffnungszeiten können von Provinz zu Provinz variieren.

Selbstfahrer

In Kanada herrscht Rechtsverkehr. Alle Fahrer müssen neben dem nationalen Führerschein auch einen internationalen Führerschein vorlegen können. Es gilt eine Anschnallpflicht. Ampeln befinden sich auf der gegenüberliegenden Seite. Bitte geben Sie Acht vor der weißen Linie zu halten. Die Geschwindigkeit variiert von Provinz zu Provinz und wird immer in km/h angegeben.

Sprache

Kanada hat zwei Amtssprachen: Englisch und Französisch. Die einzige Provinz mit einer überwiegend französisch sprechenden Bevölkerung ist Quebec.

Stromversorgung

In Kanada werden, wie in ganz Nordamerika, Steckdosen des Typen A und B verwendet. Somit benötigen Sie für Ihren Stecker (Typ C und F) einen Adapter. Es ist sehr zu empfehlen, bereits vor der Abreise einen Adapter zu kaufen, da dieser inKanada schwer erhältlich ist.

Temperatur

In Kanada wird die Temperatur in Grad Celsius gemessen.

Trinkgeld

„Tip“ oder auch „gratuity“ genannt, macht einen erheblichen Anteil des Gehalts der Servicemitarbeiter aus, weshalb es üblich ist, je nach Qualität des Services 15%-20% Trinkgeld zu geben. Das gleiche gilt für Taxifahrer. Gepäckträger und Portiers sollten pro Gepäckstück $1-$2 erhalten.

Versicherung

Für eine Reise nach Kanada sind keine Impfungen vorgeschrieben. Die Kosten einer medizinischen Behandlung sind jedoch sehr hoch. Daher ist es sehr zu empfehlen, eine hochwertige Reiseversicherung abzuschließen, um gegebenenfalls die Kosten einer medizinischen Behandlung während Ihres Urlaubs decken zu können. Ebenso empfehlenswert ist der Abschluss einer Reiserücktritts- und Gepäckversicherung.

Währung und Zahlungsmittel

Die kanadische Währung ist der Kanadische Dollar (CAD $). Im Umlauf befinden sich Scheine mit dem Wert von $5, $10, $20, $50 und $100. (Banknoten mit dem Wert von $1 und $2 werden nur selten verwendet). Die Wertbezeichnungen der Münzen sind 1 Cent, 5 Cent, 10 Cent, 25 Cent und 50 Cent (selten verwendet), ebenso wie $ 1 und $2.

Zeitzonen

Kanada wird in sechs Zeitzonen eingeteilt: Newfoundland Standard Time, Atlantic Standard Time, Eastern Standard Time, Central Standard Time, Mountain Standard Time und Pacific Standard Time (Ost nach West).

Wir planen – Sie erleben!

Katalogansicht/en

  • U1_Nordamerika_grauerRahmen.jpg

Ihr Reiseexperte für Kanada

schließen

Reisekontakt

Sie haben noch Fragen, bevor es konkret wird?
Gerne helfen wir Ihnen weiter.

schließen

Melden Sie sich hier zu unserem Newsletter an

Sie können Ihre Newsletter-Anmeldung jederzeit direkt über den entsprechenden Link im Newsletter widerrufen.