Bangkok, Wat Po

Unterwegs auf den Klongs

Junger Mönch

Schwimmender Markt in Bangkok

Opfernde Buddhisten

Bangkok - Stadt der Engel

Zum Bild der Weltstadt Bangkok gehören neben den alten Klongs und den unzähligen Garküchen modernste Hotels, Bürohochhäuser, Banken, Einkaufscenter, elegante Restaurants und Cabarets. Die prunkvollen Tempelanlagen, das emsige Handeln, Treiben und Feilschen, die zahlreichen kleinen Geschäfte, Marktstände und die stets freundlich lächelnden Menschen machen Bangkok immer wieder zu einem Erlebnis.
Bevölkerung
Thailand hat ca. 64,7 Mio. Einwohner, wovon ca. 12 Mio. in Bangkok leben. Da es kein Meldewesen gibt, kann es keiner genau sagen.
Einreise
D & CH-Bürger benötigen bei einem Aufenthalt bis zu 30 Tagen ein Rückflugticket und einen Reisepass, der min. noch 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig ist. Diese Aufenthaltsberechtigung wird bei Einreise ausgestellt. Jedes Kind benötigt ein eigenes Ausweisdokument.
Fotografieren und Filmen
Fotografieren Sie keine Buddha Bilder.
Kleidung
Kleiden Sie Schultern und Knie bedeckt, wenn Sie Tempelanlagen besuchen. In Tempeln (chinesische ausgeschlossen) müssen die Schuhe ausgezogen werden.
Klima und Reisezeit
Bangkok können Sie ganzjährig besuchen. Von November bis April ist es trocken. Der Sommer bietet ein Wechselspiel von Sonne und Regen mit Durchschnittstemperaturen von min. 20°C und max. 35°C.
Ortszeit
Die Differenz zur Mitteleuropäischen Zeit (MEZ) beträgt im Winter +6 Stunden und im Sommer +5 Stunden.
Sprache
Die Landessprache ist Thai. In vielen Hotels, Geschäften und Banken wird auch Englisch gesprochen, außerhalb der touristischen Zentren jedoch kaum.
Währung und Zahlungsmittel
Offizielle Landeswährung ist der Thai Baht (THB). 100 THB = 2,41 € und 2,91 CHF (Stand: 01.09.14). Reiseschecks können bei Banken und Wechselstuben eingelöst werden. Kreditkarten werden an den meisten Orten akzeptiert. Mit Ihrer EC-Karte & PIN (mit Maestro-Zeichen) kann an Geldautomaten Bargeld gegen Gebühr abgehoben werden. Eine Mitnahme der EC-Karte ist daher sehr empfehlenswert. ACHTUNG: Wenn Ihre EC-Karte auf Basis des neuen VPAY Systems basiert (z.B. Postbank Kunden), bekommen Sie mit dieser Karte in außereuropäischen Ländern kein Bargeld am EC-Automaten. Erkundigen Sie sich bei Ihrer Hausbank, welche Lösungen sie Ihnen anbieten.
Wichtig zu wissen
Paare sollten in der Öffentlichkeit Körperkontakt vermeiden.
Frauen dürfen Mönche nicht berühren und sich nicht neben sie setzen.
Berühren Sie niemals einen Thai am Kopf und richten Sie nicht den Fuß auf eine Person.
Bangkok, Wat Po
Bangkok, Wat Po
Unterwegs auf den Klongs
Unterwegs auf den Klongs
Junger Mönch
Junger Mönch
Schwimmender Markt in Bangkok
Schwimmender Markt in Bangkok
Opfernde Buddhisten
Opfernde Buddhisten
Website powered by
  • © 2016 CRUISING Reise GmbH • Leonhardtstraße 10 • 30175 Hannover  |  Folgen Sie uns auf  
  •   |  Bookmarken bei  
  • Home